TEXTE

2010 habe ich die CD „Ich kann wohl manchmal singen“ aufgenommen. Fast niemand hat verstanden, warum ich das getan habe und was der Titel für mich bedeutet. Daher wurde es in den letzten Jahren immer notwendiger, mich auch schriftlich mit den Gedichten zu befassen. Dabei ist dieses sehr persönliche Buch entstanden, von dem ich noch nicht weiß, was ich damit machen soll, denn die darin enthaltenen Texte betreffen nicht nur mich sondern auch mein persönliches Umfeld.
Einzelne Texte über „neutrale Themen“ möchte ich aber gern teilen.

Seit ich ihn gesehen

Nach der Geburt ihres Sohnes

Wehmut

Auf einer Burg